Entwicklung am Freizeitsee Dießfurt vorantreiben

Veröffentlicht am 10.11.2020 in Kreistagsfraktion

Bürgermeister Bernhard Stangl (fünfter von rechts) berichtete unter Einhaltung des gebotenen Sicherheitsabstandes der SPD Kreistagsfraktion von den möglichen künftigen Entwicklungen am Freizeitsee Dießfurt. Gemeinsam müsse diese vorangetrieben werden, so Stangl und sein Bürgermeisterkollege Thorsten Hallmann aus Schwarzenbach.

 

Nicht nur die Schönheit der Natur und des Gewässers des Freizeitsees Dießfurt beeindruckte die SPD Kreistagsfraktion, vielmehr ging es um deren weitere zukünftige Entwicklung.

 

Pressath/Dießfurt. Als ein wunderschönes Fleckchen bezeichnete Bürgermeister Bernhard Stangl das Gelände rund um den Freizeitsee in Dießfurt auf dem Gemeindegebiet der Stadt Pressath. Bei strahlendem Herbstsonnenschein konnte der kleine Weiher und der rund 60 Hektar große See in Augenschein genommen werden. Bei Bürgermeister Stangl war dies zudem die erste Fraktionssitzung der SPD Kreistagsfraktion.

Der Einbezug einer nachhaltigen ökologischen Entwicklung in diesem Bereich liegt Bürgermeister Stangl besonders am Herzen. Er und sein Kollege Bürgermeister Thorsten Hallmann aus Schwarzenbach bekräftigten vor Ort, dass es sich aber um ein gemeinsamen Projekt im „Vierstädtedreieck“ sowie des Landkreises Neustadt WN und des Freistaates handeln müsse. Nutzungsmöglichkeiten, Ideen wie auch mögliche Investoren gäbe es schon so Stangl. Er zeigte der SPD Fraktion auch auf, dass an schönen Sommertagen rund 1000 PKW rund um das Gelände einen Platz finden müssen und tausende Besucher hier Erholung suchen.

Diese Situation müsse auch in die Verkehrsproblematik der Bundesstraße B 470 mit einfließen. Für MdB Uli Grötsch die Notwendigkeit eines Zusammenwirkens der Kommunen für ein vernünftiges Gesamtkonzept. Götsch sicherte hier auch seine politische Unterstützung zu.

Ein Blick auf den „KiesiBeach“ war dann der Abschluss er Besichtigungen. Hier konnte Bürgermeister Bernard Stangl von den ILE Projektmaßnahmen berichten. Mit Förderung durch Kleinprojekte wurden hier Tische, Bänke und Umkleidemöglichkeiten errichtet. Weiterhin soll das Gelände frei zugänglich bleiben und als nächste Maßnahmen werden nun die Errichtung von WC Anlagen und eines Kiosk in Angriff genommen.

 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Besucher:1807903
Heute:47
Online:1

Wetter in ESB

04.12.2020 07:31 Katja Mast zu der hohen Zahl an Corona-Infizierten in der Tönnies-Fleischfabrik
172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Die hohen Corona-Infektionszahlen stehen in direktem Zusammenhang zum Geschäftsmodell.   „172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – genau deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Gut, dass die SPD-Fraktion im Bundestag die Blockade von CDU und CSU durchbrochen hat und standhaft geblieben ist. Die hohen Corona-Infektionszahlen in der

30.11.2020 18:25 Wir greifen entschlossen in den Fleischfabriken durch
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz steht. Es adressiert in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorgt durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.  Die Regierungsfraktionen haben sich inhaltlich auf ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und einen Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen verständigt. Das Gesetz wird noch Mitte Dezember in 2./3. Lesung im Bundestag beraten. Die

30.11.2020 18:24 Humanitäre Hilfe aufgestockt
Die Leistungen für die Humanitäre Hilfe wurden um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt. Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten, findet Frank Schwabe. „Ich begrüße das Ergebnis der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021, in der die Leistungen für die Humanitäre Hilfe um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt wurden. Dies ist ein

30.11.2020 18:22 Bulgarien darf Nordmazedonien den EU-Beitritt nicht verbauen
Die bulgarische Regierung verhindert wegen historischer Streitigkeiten weiter den Start der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Dabei erfüllt das Land alle Kriterien. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ministerpräsident Bojko Borrisow auf, seine Blockade zu beenden. „Die EU-Botschafter bekräftigten auf ihrem heutigen Treffen abermals die Hoffnung, sobald wie möglich die erste Beitrittskonferenz mit Nordmazedonien ausrichten zu können. Das Land erfüllt

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

Ein Service von info.websozis.de

Admin

Adminzugang