Versuchsampel – Mehr Sicherheit für unsere Kinder

Eltern und Kinder können die Weichen für die Ampel stellen


Sicherer Schulweg 1

Offene Türen rannten die Fraktionen der Freien Wähler und der SPD bei Bürgermeister Peter Lehr ein, als um die Realisierung des Probeversuchs einer Ampelanlage an der Bergkirche ging. Hans Bescherer und Fritz Betzl unterstützten diese Option seit Jahren und fanden nun endlich offene Ohren. In Gesprächen mit dem Staatlichen Bauamt und den Vertretern des Landkreises machte der Bürgermeister deutlich, dass unter allen Möglichkeiten an Nummer 1 eine Ampelanlage bei der Bergkirche gesetzt sei. Nun ist es soweit - Für ca. 4 Wochen wird die Ampelanlage an der Berkirche im Probebetrieb laufen, um zum Einen Auswirkungen auf den Straßenverkehr, andererseits auch die Akzeptanz durch die Eltern und Kinder auszuwerten. Bereits die ersten Ergebnisse zeigen eine überwältigende Akzeptanz, sowohl von Seiten der Eltern und deren Kinder, als auch von Seiten der Polizeidienststelle, aber auch des Verkehrsreferats der Stadt Eschenbach.

Bürgermeister Peter Lehr appelliert eindringlich an alle Eltern, ihre Kinder nicht bis zur Schule zu fahren. sondern die Probeampel zu nutzen, um den Kindern diese sichere Überquerung der Kirchenthumbacher Straße nahezubringen.

Liebe Eltern – Bringt diese Ampel mit auf den Weg!

 


Sicherer Schulweg 2

 


Sicherer Schulweg 3

 


Sicherer Schulweg 4

 

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
Besucher:1807903
Heute:69
Online:2

Admin

Adminzugang